► Motivation und Inspiration // „Anfangen im Kleinen, Ausharren in Schwierigkeiten, Streben zum Großen.“ (Alfred Krupp)

Anfangen im Kleinen „ – Alfred Krupp (1812-1887), dt. Industrieller und Sohn des Krupp-Unternehmensgründers Friedrich Krupp, musste nach dem Tod des Vaters den Schulbesuch abbrechen und mit 14 Jahren den Betrieb seines Vaters mit 7 Angestellten übernehmen.

“ Ausharren in Schwierigkeiten „ – Alfred Krupp ließ sich auch nicht von Schwierigkeiten beirren, den der Betrieb war hochverschuldet und er brauchte 4 Jahre bis er in der Lage war Gussstahl mit Qualitätsgarantie auszuliefern. Die ständigen Wirtschaftskrisen werden, durch die stetig und nachhaltig entwickelte Fähigkeit, immer grössere Güsse herzustellen, überwunden. Gleichzeitig werden durch diese Entwicklung zahlreiche neue Anwendungsbereiche erschlossen.

“ Streben zum Großen „- Krupp strebte ständig danach, die Firma zu vergrössern. So reiste er ständig in Deutschland und in Europa herum, um neue Absatzmärkte und Anwendungsbereiche für seine Firma zu erschliessen. So wächst seine Firma trotz vieler Wirtschaftskrisen und Probleme von 7 Mitarbeitern bis auf 20.200 Mitarbeiter bis zu seinem Tod.

(Quelle: http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/KruppAlfred/index.html)

► Gedanken zum Spruch des Tages: Nehmen Sie sich diese Erfolgsstory als Vorbild, wenn sie ein neues Projekt starten. Gerade im Bereich Social Media sollten Sie das Zitat beherzigen und im Kleinen anfangen, bei Schwierigkeiten ausharren und nach einem grösseren Erfolg streben. Viel Erfolg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s