► Soziale Netzwerke / Analyse / Google Plus / „Wider den Hype um Google+“ – wiwo.de

Lesen Sie hier den Originalartikel „Wider den Hype um Google+“ – wiwo.de

Nach all den positiven Meldungen zu Google Plus gab es heute in der Wirtschaftswoche einen Beitrag von IT-Experte Michael Kroker, der sich auch mal kritisch mit diesem neuen Sozialen Netzwerk befasst.

Für mich besonders interessant war der Artikel in Bezug auf Twitter. Es wird aktuell ja bereits vorausgesagt, dass Google Plus nicht nur das bessere Facebook sondern auch das bessere Twitter ist.

Und hier stimme ich mit Michael Kroker überein, noch ist Google Plus dies nicht. Denn gerade die Beschränkung auf 140 Zeichen halte ich für einen Vorteil von Twitter, denn „in der Kürze liegt ja bekanntlich auch die Würze“

Ausserdem bleibt abzuwarten, wie gut die Mobil-Anwendung von Google Plus für das iphone und für andere smartphone zu lesen. Gerade weil mehr und mehr Nutzer mobil via Phone oder Pad kommunizieren, wird die Zukunft meiner Ansicht nach in kurzen Beiträgen liegen.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass wir alle immer weniger Lesezeit bei immer mehr Lesestoff haben.

Fazit: Im Moment sieht es so aus, als ob in Zukunft für alle drei Major-soziale Netzwerk Zielgruppen vorhanden sind, die diese entsprechend ihrer Vorlieben auch weiterhin nutzen werden.

Google Plus hat den Vorteil, dass es aktuell sehr stark auf die Bedürfnisse der User eingeht.

Aber es hat auch den Nachteil, dass die Zukunft im Internet noch internsiver in der mobilen Nutzung via Smartphone und Pad liegt. Und hier kann ich noch nichts zu Google Plus sagen.

Desweiteren fehlt mir bei Google Plus noch die Funktion eigene Themen Micro-Profile zu speziellen Themen anzulegen, und diese als Micro-Labels zu vermarkten und mit Ihnen Reichweite zu gewinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s